Freitag, 15 Dezember 2017

Firmengeschichte

 

Die Rottmann & Spannuth Omnibusverkehre GmbH ist ein Zusammenschluss zweier Omnibusunternehmen aus dem Schaumburger Land. Die Fa. Spannuth Nachf. wurde schon im Jahre 1899 in Bückeburg gegründet. Die Firma Rottmann Reisen wurde im Jahr 1964 in Horsten ins Leben gerufen.

 

Beide Unternehmen waren und sind von jeher eng mit Schaumburg verbunden.

 

Im Jahr 2005 übernahm der heutige Inhaber Dirk Rottmann die Spannuth Nachf. GmbH und im Jahr 2007 wurden beide Firmen zu der heute bekannten Rottmann & Spannuth Omnibusverkehre GmbH (RSO) verschmolzen.

 

Den Betriebssitz der neuen Gesellschaft beließ man dabei in Bückeburg. Daneben existiert selbstverständlich auch weiterhin der Lindhorster Standort, der durchaus einen wichtigen Teil des Unternehmens darstellt. Hier werden die gesamten Dispositionsaufgaben sowie der komplette Werkstattbetrieb organisiert. In Bückeburg findet man die Verwaltung, sowie das Servicebüro unseres Linienverkehrs.

 

An beiden Standorten setzen wir auf personelle Nachhaltigkeit durch die Ausbildung unseres eigenen Nachwuchses beiden Bereichen. Zum einen kann man bei uns der Beruf des Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement erlernen, sowie eine Ausbildung im Bereich Nutzfahrzeugmechatroniker im technischen Bereich durchlaufen.

 

Insgesamt beschäftigen wir rund 70 Mitarbeiter und betreiben im Schnitt ca. 55 Omnibusse.